Autokaufen macht Spaß

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Wer heute ein Auto kauft, macht das immer öfters im Internet. Den klassischen Händler vor Ort braucht heute niemand mehr. Moderne Händler bieten Ihre Autos nicht nur über das Internet an, sondern bieten auch gegen einen geringen Aufpreis einen Anlieferservice in Deutschland mit an.

Besonders die gut ausgebauten Auto-Portale wie bei Mobile und andere bieten das passende Umfeld für den An- und Verkauf. Sowohl für Gebrauchte, als auch immer öfters für Neuwagen. In den USA ist man aber schon wesentlich weiter. Dort wird bereits der Neuwagen vielfach einfach über das Internet gekauft, der Händler vor Ort immer weniger besucht.

Internet ersetzt Händler

Wir spüren das in vielen anderen Branchen. Ladengeschäfte sind out. Doch was die Vergangenheit immer wieder zeigte, haben die meisten Autohändler bis heute nicht beachtet. Sie betreiben immer noch das klassische Geschäft vor Ort, ohne verstärkt auf das Internet zu setzen. Das ist langfristig der Todesstoß. Wer heute als Autohändler überleben will, muss seine Fokus auf das Onlinegesetz werfen, um überleben zu können.

Die Kunden sind begeistert. Aber Achtung, wer einen gebrauchten Wagen von privat erwirbt, sollte immer auf Nummer sicher gehen. Eine Probefahrt ist angebracht, diese sollte aber immer auch direkt in die nächste Werkstatt führen, wo ein schneller Check vorgenommen werden kann. Neben der Probefahrt, sollten Sie daher vorab mit einer Werkstatt in der Nähe sprechen. Der kleine Aufwand lohnt sich generell, da nie ein Verkäufer alles sagen wird.

Elektroauto ohne Zukunft

Das Elektroauto wird momentan n den Himmel gelobt, dabei ist es so unbeliebt wie noch nie. Die Gründe sind vielfältig. Die Batterie ist das größte Problem und befindet sich noch in den Kinderschuhen. Zudem dauert das Aufladen ewig. Die meisten Autobauer sind sich zudem einig, dass der Elektrowagen nur eine Zwischentechnologie sein kann, bis eine bessere gefunden wurde. Man möge sich nur einmal vorstellen, das 50 Prozent aller Autos in Deutschland Elektro wären.- Woher soll der Strom kommen, wenn immer mehr Atomkraftwerke abgebaut werden? Schlussendlich ist damit klar, dass ein Elektroauto keine Zukunft haben wird. Das erklärt auch, warum im Internet kaum Angebote dazu zu finden sind, bzw. ein Elektroauto ungerne gekauft wird.

 

Bildquellenangabe: Stefan Bayer  / pixelio.de

 

Kategorie: Auto & Motorrad